OL und Fuchsjagd im Rümlanger Wald vom 10. April 2016

Bei wunderschönen Wetter (selbstverständlich so bestellt!) startete der OL und die Fuchsjagd 2016 im Rümlanger Wald in die nächste Runde. Über 300 Läuferinnen und Läufer waren gemeldet und versprachen ein attraktiven und spannenden Wettkampf und die schnellste Zeit und die korrekten Buchstaben/Zahlen sowie Stempel.

Gestartet wurde einmal mehr beim Vitaparcours (Fuchsjagd) und im Breitenstein (OL). Klein und Gross war aufgeregt und machte sich schon zu Beginn die beste Laufstrategien bereit. War es bei den Kleinen mehr im Stil von: “Du nimmsch d Tafle und schriibsch, du rännsch uuu gschnäll und rüefsch amigs, wänns dä falschi Wäg isch… und du rännsch eifach schnäll. Mer müend eifach schnäller sii als die andere! Dänn gwünned mer!”, war es bei den Grossen eher: “Zeichne dänn au ja die Pöschte richtig ab! Wehe, mer müend wieder sueche! Hämmer scho gluegt, wie dä schnellscht Weg zu allne isch? Häsch d Höhemeter iiberechnet? Ich ränne dänn nöd gern duruf!!”.
Es war spannend….:-)

Die Starts hatten die Einten noch vor sich, waren die Ersten schön erschöpft aber glücklich im Ziel angekommen. Aufregend war es auf alle Fälle. Bei der Fuchsjagd stosste man mit zwei Wildschweinen zusammen und beim OL waren die Kontrollposten etwas anders angeschrieben als beim letzten Jahr. Jaja, der TV Rümlang hat für Abwechslung gesorgt (auch wenn nicht ganz mit Absicht!).

Alle fanden den Weg ins Ziel und das Rechnungsbüro konnte mit der Auswertung und Rangliste beginnen. Fast pünktlich fand diese dann auch vor der Heuel Halle und dem Festbetrieb statt. Bei den Kindern gewannen “die Füchse”, “die Wildschweine” und auch “d Speedy’s” und bei den OL-Läufer reichte es dem TV Watt 100er Team aufs Podest und allen anderen üblichen Verdächtigen… :-). Die Gewinner stossten mit Ihrem Pokal auf den Sieg an begutachteten die Medaille oder das Turnerkrüzli.

Es war ein gelungener Anlass, der mit Musik, Wein und gemütlichem Beisammensein endete. Ein grosses Dankeschön an alle Helfer, Sponsoren und Gönner. Ohne euch wäre ein solcher Anlass nicht möglich. Vielen herzlichen Dank!

Der nächste OL und Fuchsjagd findet übrigens am 2. April 2017 statt. Es geht also nicht einmal mehr ein Jahr…  “Schnäll, schnäll go trainiere – dänn gwünned mer nächst Jahr!” 🙂

Rangliste Fuchsjagd/OL 2016

Andrea Gass

Comments are closed.